IMVC Mattighofen

Wir waren am 27. und 28. April mit 53 Personen in die Steiermark. Am Samstag haben wir in Stainz das Traktormuseum und einen Hofladen (Kürbiskernöl, Schilcher, Essig, usw.) besucht.

Am Abend haben wir es uns beim Lazarus in der Schilcherweinstraße bei einer zünftigen Brettljause und ein paar Fläschchen ausgezeichnetem Schilcher gut gehen lassen. Genächtigt haben wir "firstclass" im Stainzerhof.

Nach dem Sonntagsfrühstück steuerten wir das Johann Puch Museum in Graz an. Die vielen verschiedenen Exponate haben nicht nur Puch Liebhaber begeistert. Wir haben einige Prototypen und rare Fahrzeuge gefunden, die für ausreichende Diskussionen sorgten. Frisch gestärkt machten wir uns nach dem Mittagessen auf zu einer Stadtbesichtigung. Die beiden Damen haben uns in der kurzen Zeit sehr interessante Infos zur Grazer Geschichte und den Sehenswürdigkeitgen gegeben. Der Ausblick über Graz vom Schloßberg war natürlich inkludiert.

Bei der Heimreise waren sich alle einig: ein gelungenes Wochenende!

X