IMVC Mattighofen

Beim heurigen Stadtfest am Samstag den 29. Juni waren wir mit 16 Fahrzeugen beim Umzug der Vereine dabei. Erstaunlich "cool" nahmen trotz der 36 Grad unsere Oldie's die Hürde "Schritt-Tempo". In weiser Vorsehung haben wir nur Zweiräder und Beiwagen vorgesehen, und wie zu erwarten hatten die zwei "ungeplanten Vierradler" grosse Mühe den Umzug nicht zu blockieren....

Von den zahlreichen Besuchern des Stadtfestes wurden wir mit unseren 5 Beiwägen, 4 KTM Mopeds, 5 Motorräder und den zwei "ungeplanten Vierradler" mit kräftigem Applaus durch den Stadtplatz begleitet.

Das älteste Fahrzeug war die Terrot aus 1929 von Christian Priewasser. Ein netter Auftritt zum 90.Geburtstag der im Originalzustand erhaltenen französischen Rarität.

Bürgermeister Fritz Schwarzenhofer war sichtlich positiv überrascht von unserem Auftritt und bedankte sich bei jedem Teilnehmer persönlich.

Die Veranstalter sorgten dafür, dass wir nicht verdusteten. Dazu eine Leberkässemmel aus der Vereinskassa und schon konnten zahlreiche Fachgespräche unter Freunden und Bekannten starten. Noch vor 20 Uhr, also noch bevor der eigentliche Stadtfestrummel losging, waren alle Oldies wieder in der sicheren Garage.

X